Nachrichten zum Thema Regional

Foto: Elke Witt, Holger Hövelmann und Harald Wetzel Regional "Tourismus-Chance für Anhalt?"

Zum Mittendrin-Talk der SPD-Fraktion des Landtages Sachsen-Anhalt hat Holger Hövelmann, MdL zu einer Diskussionsrunde auf die Elbterrassen nach Brambach eingeladen. Im Podium begrüßte Holger Hövelmann, Sprecher für Wirtschafts- und Medienpolitik sowie Tourismus, mit Elke Witt, Geschäftsführerin der Welterbe-Region Anhalt-Dessau-Wittenberg und Harald Wetzel, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld / Dessau / Wittenberg mbH kompetente Gesprächspartner.

Region hat viele touristische Sehenswürdigkeiten. Wie gelingt es, diese für Touristen und für die hier lebenden Menschen besser bekannt zu machen, die Region als Ganzes zu vermarkten und die Potentiale für Arbeit und Einkommen zu erschließen?

Daneben nahm die Diskussion über den Ausbau und die Unterhaltung der straßenbegleitenden sowie der touristischen Radwege und die dafür notwendigen Strukturen und Finanzen breiten Raum ein.

Holger Hövelmann: Gäste bescheinigen uns immer wieder ein großartiges kulturelles und historisches Erbe und touristisches Angebot. Probleme werden in der Gastronomie und der Bekanntheit der Angebotsvielfalt gesehen. Daran müssen wir gemeinsam arbeiten.“

 

 

 

Veröffentlicht am 26.06.2018

 

Regional MITTEN-DRIN-VERANSTALTUNG

DISKUSSIONSRUNDE

„TOURISMUS-CHANCE FÜR ANHALT ?“

am Montag, 25.06.2018 um 17:00 Uhr

Elbterrassen Brambach, An der Elbe 2

Podiumsteilnehmer:

Landtagsabgeordneter Holger Hövelmann

Sprecher für Wirtschafts- und Medienpolitik sowie Tourismus

 

Geschäftsführerin Elke Witt

WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg

 

Geschäftsführer Harald Wetzel

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld I Dessau I Wittenberg mbH

 

 

Sie sind herzlich eingeladen. Diskutieren Sie mit!

 

Veröffentlicht am 13.06.2018

 

Regional Einweihung des Bahnhofsvorplatz in Zerbst/Anhalt

Nach einer Bauzeit von acht Monaten wurde der neugestaltete Bahnhofsvorplatz am Dienstag an Pendler und Reisende übergeben. Zur feierlichen Einweihung war der Minister für Landesentwicklung und Verkehr, Thomas Webel, Landtagsabgeordneter, Holger Hövelmann, Bürgermeister der Stadt Zerbst, Andreas Dittmann vertreten. Es entstanden drei neue Bushaltestellen, zwei Buswartehäuschen und eine Park-and-Ride-Anlage. Einen Überblick über Ankunft-und Abfahrtzeiten von Bahn-und Bus verschafft eine barrierfreie dynamische Anzeigetafel. Das gesamte Bauvorhaben kostet rund 1,1 Millionen Euro. Das Land Sachsen-Anhalt förderte die neue Schnittstelle in Zerbst mit 980 000 Euro. Die Planung für 2017 ist den südlichen Bahnhofsbereich zu moderniesieren und umzugestalten.

Veröffentlicht am 27.10.2016

 

Regional Einadung

Gute Arbeit ist die Voraussetzung für gute Wirtschaft und eine entscheidende Antwort auf die Herausforderungen der Zukunft.

Gute tarifliche Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen, sichere Arbeitsverhält­nisse und Zukunftsperspektiven sowie die Sicherung des Fachkräftebedarfs sind not­wendig, um die Attraktivität des Standorts Sachsen-Anhalts weiter zu steigern und Wachstum für die Wirtschaft zu sichern.

Darüber möchten wir mit Ihnen diskutieren und laden Sie herzlich ein zum

mittenndrin-Talk

„Gute Arbeit und gute Wirtschaft für Sachsen-Anhalt“

Mittwoch, 25.11.2015 um 18:00 Uhr

Roßlau, Markt 5 im Ratssaal.

 

Als Gesprächspartner erwarten Sie:

Katrin Budde, Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion

Uwe Henschke, Gewerkschaftssekretär Ver.di

Torsten Ceglarek, Geschäftsführer Dessauer Verkehrs GmbH

Marcus Rönner, Geschäftsführer Roßlauer Schiffswerft GmbH und Co. KG

Moderation: Holger Hövelmann, Sprecher für Verkehrspolitik, SPD-Landtagsfraktion

Im Anschluss können die Gespräche bei einem Imbiss weitergeführt werden.

Wir freuen uns sehr, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen und bitten aus organisatorischen Gründen um eine Teilnahmebestätigung bis zum 20.11.2015 unter Tel: 0340/23028230 oder  über das Anmeldeformular im Internet: www.spd-lsa.de/anmeldung_151125.

 

Veröffentlicht am 13.11.2015

 

Regional Mitgliederversammlung der Jägerschaft Zerbst e.V.

Holger Hövelmann war jüngst Gast zur Mitgliederversammlung der Jägerschaft Zerbst e.V. In seinem Grußwort dankte Holger Hövelmann den Jägerinnen und Jägern für ihr engagiertes Wirken im Naturschutz und bei der Unfallverhütung. Kritik äußerten die Jäger an der Organisation des Umgangs mit dem Wolf in Sachsen-Anhalt.

Veröffentlicht am 07.04.2015

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 642792 -