Holger Hövelmann unterstützt streikende bei Schwörer Haus

Arbeit und Wirtschaft

Der SPD-Landtagsabgeordnete Holger Hövelmann hat sich mit den streikenden Kollegen bei der Firma Schwörer Haus in Coswig (Anhalt) solidarisch erklärt.

„Ein so großer Lohnabstand zum Stammwerk im Westen ist zwanzig Jahre nach der Deutschen Einheit durch nichts gerechtfertigt“. Im Gespräch mit den Kollegen vor Ort ist deutlich geworden, dass die Forderung nach gleichen Lohn für gleiche Arbeit richtig ist. „Hier wird genauso gut und hart gearbeitet wie im Stammwerk“ stellten die Kollegen klar.

Hövelmann wurde begleitet von Thomas Quast, Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Wittenberg. Quast machte deutlich, dass die Streikenden die volle Unterstützung der SPD haben. Die Kollegen waren dankbar für die öffentliche Unterstützung und hoffen auf einen erfolgreichen Arbeitskampf an dessen Ende ein Tarifvertrag mit deutlich höheren Löhnen steht.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 616631 -