Delegationsreise nach Lissabon

Europa

Eine Delegation des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Medien des Landtages Sachsen-Anhalt besuchte die portugisische Hauptstadt Lissabon. Für die SPD nahm MdL Holger Hövelmann an der Delegationsreise teil. Neben Gesprächen und Besuchen von NATO-Einrichtungen standen auch Gespräche mit der Außenhandelskammer, im Portugisischen Parlament, mit Vertretern der Europäischen Kommission und dem Außenministerium auf der Tagesordnung. Besonders die Auswirkungen der Finanz- und Wirtschaftskrise wurden beleuchtet. Unter anderem wird das deutsche System der Dualen Berufsausbildung zunehmend auch in Portugal als ein Baustein zum Abbau der Jugendarbeitslosigkeit gesehen. "Deutschland kann zur Besserung der Lage in Portugal viel beitragen und tut dies auch", zog MdL Holger Hövelmann ein Fazit der Gespräche.

 
 

WebsoziCMS 3.8.9 - 626774 -