25.Landkreisversammlung in Brehna

Kommunalpolitik

Der Landkreistag Sachsen-Anhalt hat als Vertretung der Landkreise Sachsen-Anhalts im Rahmen der 25. öffentlichen Landkreisversammlung seine Interessen gegenüber der Landespolitik formuliert. Insbesondere aktuelle Gesetzesvorhaben wie das Finanzausgleichgesetz, das Kinderförderungsgesetz und das Rettungsdienstgesetz waren Anlass für Lob und Kritik in Richtung Landtag und Landesregierung. "Als ehemaliger Landrat und früherer Innenminister sind mir die Belange der Landkreise und die besondere Interessenlage der kommunalen Ebene gut bekannt. Der enge Draht zu den Landräten ist mir dabei besonders wichtig" so Holger Hövelmann. Während der Veranstaltung wurde der Zerbster Paul Lindau geehrt. Er ist der dienstälteste Kreistagsvorsitzende in Sachsen-Anhalt und war in drei Landkreisen - Zerbst, Anhalt-Zerbst und Anhalt-Bitterfeld - in dieser Funktion erfolgreich tätig. Herzlichen Glückwunsch an Paul Lindau und ein großes Dankeschön für seine ehrenamtliche Arbeit.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 618167 -