Wirtschaftsstammtisch in Coswig (Anhalt)

Landespolitik

Zum 3. Wirtschaftsstammtisch der Interessengemeinschaft für Industrie und Gewerbe e.V. in Coswig (Anhalt) wurde Holger Hövelmann als Gastredner eingeladen. Viele Gewerbevereine, Wirtschaftsunternehmen, Mitarbeiter der Verwaltung  und der Bürgermeister Axel Claus nahmen an der Veranstaltung teil.

Der Vorsitzende, Andreas Wörl (SPD) moderierte die Veranstaltung. Holger Hövelmann berichtet an diesem Abend über den Planungsstand des Radweges an der B187 Klieken, KN BH-Roßlau. Im 2. Halbjahr 2018 soll mit der Planung des straßenbegleitenden Radweges im Zuge der B 187 von Klieken bis Roßlau begonnen werden. In unserer Region ist der Ausbau des Radweges sehr wichtig für den Tourismus.                               

Holger Hövelmann: "Der Tourismus darf nicht an den Stadtgrenzen aufhören, sondern Bedarf einer Vernetzung über die Grenzen hinweg. Eine Arbeitsgemeinschaft "Fahrradfreundliche Kommunen" soll dazu gegründet werden."

Die Stadt Coswig (Anhalt) erstrahlt mit neuen Themen, Ideen und einer guten Vernetzung. 

 

 


 

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 563804 -