"Koalition macht Tempo beim Breitbandausbau"

Pressemitteilungen

Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat heute über den Breitbandausbau im Land Sachsen-Anhalt debattiert. Dazu äußerte sich Holger Hövelmann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion:

 

„Der digitale Wandel ist auch für Sachsen-Anhalt von besonderer Wichtigkeit. So werden die gesellschaftliche Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger, die Anbindung des ländlichen Raums und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen auch davon beeinflusst, wie modern unsere digitale Infrastruktur ist. Hier besteht weiterhin Aufholbedarf, um die bisher weißen Flecken im Land mit schnellem Internet zu versorgen.

 

Gleichzeitig ist es aber notwendig, dass sich das Land mit der Fortschreibung seiner Breitbandstrategie bis zum Jahr 2030 zukunftssicher aufstellt. Das heißt, dass jetzt unter Beachtung sich verändernder Förderkulissen die flächendeckende Erschließung des Landes mit Gigabitanschlüssen geplant werden muss.

 

Die Koalition macht daher Tempo beim Breitbandausbau. Der Landtag hat heute entsprechend auf Antrag der Koalitionsfraktionen einen Auftrag zur Konzepterstellung an die Landesregierung beschlossen. Ich bin zuversichtlich, dass zügig eine Strategie vorgelegt wird, die den besonderen Herausforderungen des digitalen Wandels in unserem Bundesland Rechnung trägt.“

 

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 529818 -

Kontakt

Wahlkreisbüro Holger Hövelmann Hans-Heinen-Straße 40
06844 Dessau-Roßlau

Telefon: 0340/ 230 28 230

Büroleiterin: Sylvia Gernoth

E-Mail: wahlkreisbuero@holger-hoevelmann.de


 

 

 

 

Bildergalerie

Holger Hövelmann