Die 17. Handwerkermesse in Roßlau

Lokal

Die 17. Handwerkermesse öffnete am Wochenende in Roßlau in der Elbe-Rossel-Halle ihre Tore. Viele Handwerker aus der Region stellten ihre Produkte aus und zahlreiche Besucher informierten sich auf der Messe. Zur Eröffnung kamen Vertreter aus der Wirtschaft, Politik und Vereinen, unter den Gästen waren der Landtagsabgeordnete der SPD, der Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau, die Ortsbürgermeisterin von Roßlau. An diesem Tag wurde auch der Sanierungspreis ausgelobt.

Landtagsabgeordneter Holger Hövelmann informierte in seinem Grußwort unter andrem über den gerade beschlossenen Landeshaushalt und die Auswirkungen auf die hiesige Wirtschaft: „Das Land unterstützt verstärkt kleine und mittlere Unternehmen, durch die Einführung einer Meistergründungsprämie und der Finanzierung von Schülerpraktika in Betrieben durch Praktikumsgutscheine.“

Hövelmann würdigte die Ausrichtung der neuen GRW- Richtlinie an der Förderung kleiner und mittlerer Unternehmen: „Sie prägen die Wirtschaftslandschaft in unserem Land. Die Neuausrichtung bietet die Chance für einen wirksameren Mitteleinsatz und einen besseren Mittelabfluss.“

In seinem Rundgang führte er intensive Gespräche mit den Ausstellern.

 

 
 

WebsoziCMS 3.4.9 - 476126 -