Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

herzlich Willkommen auf meiner Internetseite. Hier erfahren Sie mehr über meine Arbeit als Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Anhalt und über mein Engagement im Wahlkreis Dessau-Roßlau-Wittenberg. Selbstverständlich können Sie sich bei Fragen oder Meinungen zu meiner Arbeit auch direkt an mich wenden. Nutzen Sie hierzu einfach das Kontaktformular oder schicken Sie mir eine E-Mail an: wahlkreisbuero(at)holger-hoevelmann.de. Gern können Sie auch direkt einen Termin mit mir vereinbaren, dazu bitte einfach kurz in meinem Wahlkreisbüro unter 0340/ 230 28 230 melden. Ich stehe Ihnen jederzeit gern als Ansprechpartner zur Verfügung und werde mich für die Themen unserer Region im Landtag stark machen.

Ihr Holger Hövelmann

 
 

Lokal Der 12.Rossmarkt in Roßlau

Zum 12.Rossmarkt in Roßlau hat der Wirtschaftskreis Roßlau e.V. eingeladen.Viele Vertreter aus der Politik, Stadtverwaltung, Vereine und Verbände waren vertreten in Roßlau rund um den Anhaltiner Platz. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten sich die Vereine und Verbände den Bürgerinnen und Bürger. Ein Höhepunkt war die Durchfahrt der Oldtimer, aber auch die Babysachenbörse. Die Schiffernixe und der Wassermann streiften auch über den Festplatz. Das Bühnenprogramm wurde vom Blasorchester, Männerchor, dem Roßlauer Spielmannzug umrahmt. Landtagsabgeordneter Holger Hövelmann besucht jedes Jahr den Rossmarkt: "Dank an allen Organisatoren die dieses Fest jedes Jahr ausgestalten".

 

Veröffentlicht am 27.06.2016

 

Lokal Ausstellungseröffnung "Frauen kämpfen um ihr Recht-In der DDR geschieden, durch den Einheitsvertrag diskrimminiert"

Am Montag wurde eine beeindruckende Ausstellung im Bürger-Bildungs-und Freizeitzentrum in der Erdmannsdorffstraße eröffnet. Der Landesfrauenrat präsentierte eine Fotoausstellung für den Verein der in der DDR geschiedenen Frauen. "Frauen kämpfen, um ihr Recht-In der DDR geschieden, durch den Einheitsvertrag diskriminiert" ist die Überschrift. Zur Ausstellungseröffnung waren Vertreter der Verwaltung, betroffene Frauen und Landtagsabgeordnerter Holger Hövelmann (SPD) vertreten.

Veröffentlicht am 21.06.2016

 

Landespolitik Besuch der Sekundarschule "Rosa-Luxenburg" in der Lutherstadt Wittenberg

Am Montag bereiste der Landtagsabgeordnete Holger Hövelmann seinen Wahlkreis und besuchte die Sekundarschule "Rosa Luxenburg" in der Lutherstadt Wittenberg. Herzlich wurde Holger Hövelmann am Schultor von der Schulleiterin begrüßt. Die Schülerinnen und Schüler erwarteten den Besuch in ihrem Klassenzimmer. Nach einer kurzen Vorstellung des Landtagsabgeordneten und die Aufgaben im Landtag von Sachsen-Anhalt kamen die Schülerinnen und Schüler in ein Gespräch und hatten viele Fragen. Holger Hövelmann stellte den Terminkalender vor, wo auf besondere Ereignisse aufmerksam gemacht wird. Im nächsten Schuljahr kommt er gern wieder und wird im Sozialkundeunterricht über den Landtag von Sachsen-Anhalt mit den Schülerinnen und Schülern diskutieren.

Veröffentlicht am 21.06.2016

 

Landespolitik Besuch der Sekundarschule "An der Biethe"

Der Landtagsabgeordnete Holger Hövelmann besuchte am Montag,13.06.2016 die Sekundarschule "An der Biethe" in Roßlau. In seinem Gepäck waren die Schülerkalender des Landtages von Sachsen-Anhalt für das Schuljahr 2016/17 für die Klasse 9. Nach der positiven Resonanz der letzten zwei Jahre wurde sich dafür entschieden, mit diesem klassischen Format erneut eine analoge Brücke zwischen Smartphon, Schulalltag, Internet und Freizeit aufzubauen. Holger Hövelmann: "Ich unterstützt diese Aktion, damit Schülerinnen und Schüler den informativen Schülerkalender nutzen".

 

Veröffentlicht am 13.06.2016

 

Landespolitik Verbraucherschutz geht vor wirtschaftlichen Interessen

In der heutigen Sitzung des Landtages wurde auf Antrag der Fraktion DIE LINKE über die in Verhandlung befindlichen Freihandelsabkommen der Europäischen Union mit den USA (TTIP) und CETA (Kanada) diskutiert. Anlass für den Antrag, in dem die Ablehnung von TTIP und CETA gefordert wird, war die Offenlegung von Verhandlungspapieren zu beiden Abkommen durch Greenpeace.

Dazu erklärt Holger Hövelmann, wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion: „Ein Freihandelsabkommen mit Nordamerika bietet für Europa, für Deutschland und für Sachsen-Anhalt Chancen. Nach wie vor ist die SPD Landtagsfraktion der festen Überzeugung, dass freier Handel eine Grundlage für Weiterentwicklung und Wohlstandssicherung auf der Welt ist.

 

Veröffentlicht am 01.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 411401 -

Kontakt

Wahlkreisbüro Holger Hövelmann
Hans-Heinen-Straße 40
06844 Dessau-Roßlau
Telefon: 0340/ 230 28 230

Mitarbeiterin: Sylvia Gernoth

E-Mail: wahlkreisbuero(at)holger-hoevelmann.de

 

Bildergalerie